Dein Weg zur optimalen Investmentstrategie

In Zeiten niedriger oder negativer Zinsen sind Wertpapiere eine der besten Optionen für Deinen gezielten Vermögensaufbau.

Sind Investmentfonds die richtige Geldanlage für Dich?

Die optimale Investmentstrategie beinhaltet mehrere Assets und ist individuelle Maßarbeit. Finden wir gemeinsam heraus, wie sie für Dich aussehen könnte.

Finde es hier heraus

Investmentfonds Services

Mehr Erfolg mit der
maßgeschneiderten Anlagestrategie

Welcher Anlagetyp bist Du? Welche Ziele möchtest Du erreichen? In welcher Zeit? Möchtest Du einmal einen Betrag investieren oder regelmäßig sparen? Und welche Werte sind Dir wichtig? Bevor wir Deine maßgeschneiderte Strategie entwickeln, nehmen wir uns Zeit. Viel Zeit, um ganz genau zu verstehen, was Du willst – und was vielleicht nicht. Erst dann machen wir uns an die praktische Umsetzung. Und die wird alles andere als „Schema F“.

Gut zu wissen

Welche Vorteile haben Investmentfonds,
und was solltest Du wissen?

Deine Vorteile

  • Mit Investmentfonds investierst Du in viele verschiedene Wertpapiere gleichzeitig.
  • Investmentfonds sind in der aktuellen Niedrigzinsphase eine gute Alternative zu anderen Geldanlagen.
  • Investmentfonds sind strengen Transparenzregeln unterworfen und damit besonders verbraucherfreundlich.
  • Indexfonds bieten hohe Chancen ohne versteckte Kosten und Provisionen.

Was Du wissen solltest

  • Investmentfonds können je nach Strategie kleinere oder größere Wertschwankungen aufweisen.
  • Für Depots und Fonds fallen je nach Produkt und Anbieter verschiedene Gebühren.
  • Der Anleger hat bei Investmentfonds kein direktes Mitspracherecht.
  • Investmentfonds werden anders besteuert als zum Beispiel Rentenversicherungen.

Unser Service für
Dein Fondsinvestment

Von der Risiko- und Zielermittlung über die Strategieentwicklung bis zur laufenden Investmentbetreuung begleiten wir Dich ganzheitlich und individuell.

In einer umfassenden Analyse sprechen wir über Deine Situation, Deine Ziele und die Schritte dorthin.
Die Fondsinvestment-Strategie ist die Grundlage für alle Entscheidungen rund um Dein Fondsdepot.
Wir informieren Dich laufend und digital über die Entwicklung Deiner Anlagen.
Fabian Schuster, lächelnd mit Blick aus dem Fenster
Werte

Wir freuen uns auf einen ersten Austausch!

Hier auf unserer Website können wir viel behaupten. Viel besser aber ist es, wenn wir miteinander sprechen. In einem kostenfreien Erstgespräch erlebst Du, wie anders sich Deine Beratung bei CAPRI CONSULT anfühlt.

Zur Terminbuchung

Grundsätzlich sollten zu jeder Strategie für den Vermögensaufbau auch Investmentfonds gehören. Schon ab einem Volumen von 50.000 Euro und/ oder einem monatlichen Sparbetrag von 500 Euro lohnen sich Investmentfonds besonders, da so bereits rasch entsprechende Erfolge sichtbar werden. Auch kleinere Beträge können sinnvoll sein.
Fondsinvestments sind auch für die private Altersvorsorge geeignet, da sie gerade langfristig hohe Renditen erwirtschaften können. Leider wird in Deutschland die private Altersvorsorge noch wesentlich häufiger in Versicherungslösungen wie der privaten oder betrieblichen Rentenversicherung betrieben, die aufgrund höherer Kosten und niedriger Zinsen nicht das gleiche Ergebnis erwirtschaften wie ein Fondsinvestment. Aus unserer Sicht ist das Fondsdepot ein zentraler Pflichtbaustein eines modernen privaten Altersvorsorgekonzepts.
Aktiv verwaltete Investmentfonds beruhen auf Prognosen. Die Fondsmanager sagen voraus, wie sich Märkte in Zukunft entwickeln könnten und begründen darauf ihre Kauf- und Verkaufsentscheidungen. Passiv gemanagte Fonds begründen ihre Kaufentscheidungen auf Auswertungen historischer Daten und aktueller Geschehnisse am Markt. Aktives Investieren verspricht vielfach kurzfristigere höhere Renditen, erweist sich aber langfristig meist als kostenintensiver und unattraktiver als die passive Variante.
Indexfonds und ETFs sind durchaus ähnlich, denn sie verfolgen beide einen primär passiven Ansatz und versuchen, einen Index abzubilden. Auch die Gebühren sind bei beiden Varianten ähnlich. Ein Börsenindex ist der Wert, der an einer Börse täglich aus allen Wertpapieren, die an der Börse gehandelt werden, ermittelt wird. Er bildet somit den wirtschaftlichen Erfolg oder Misserfolg der jeweiligen Börse ab. Im Gegensatz zu ETFs dürfen Indexfonds den Kapitalmarkt noch physisch abbilden und nicht synthetisch. Der Verkauf von Indexfonds findet dabei über den Anbieter statt, während ETFs über die Börse gehandelt werden. ETFs sind dabei verpflichtet, zu handeln, sobald der jeweilige Index sich verändert, während Indexfonds flexibler und später handeln können. Zudem sind Indexfonds meist noch institutionellen Anlegern vorbehalten, während ETFs auch Privatkunden offenstehen.
FAQ

Was wir schon oft gefragt wurden und Dir nicht vorenthalten wollen: unsere FAQ

Deine Frage war nicht dabei?

Weitere Fragen & Antworten

Das System Investmentfonds

Wie funktionieren Investmentfonds?

Investmentfonds bündeln die wirtschaftliche Entwicklung börsennotierter Unternehmen und ermöglichen es so, dass Anleger direkt an diesen Ergebnissen partizipieren können. Durch Streuung über mehrere Fonds in einem Depot können Risiken minimiert und Schwankungen – so genannte Volatilitäten – ausgeglichen werden.

News

Investmentfonds: Aktuelle
Beiträge aus Blog und Podcast

Hier liest und hörst Du über unsere Investment-Philosophie – im Blog und im Podcast.

Was ist Metaverse? Digital investieren und leben?
Kann man mit ETF‘s Verluste machen?
Ist der Traum vom passiven Investieren ausgeträumt?
Was tun mit Erbe in Zeiten der niedrigen Zinsen?

Zum Podcast

Entwicklung eines Aktiencharts für den Zeitraum eines Monats
#Investmentfonds

Kann man mit ETF’s Verluste machen?

Es ist ja ganz klar: Wer in Einzelaktien investiert, lebt bis zu einem gewissen Grad gefährlich. Unternehmen können pleitegehen – es kann zum Totalverlust kommen. Indexfonds klingen da doch deutlich..

Zum Blog

Gerne unterstützen wir Dich
persönlich bei der Suche nach
dem idealen Fondsinvestment.

Diese Website verwendet Cookies und Targeting-Technologien, um Dir ein besseres Internet-Erlebnis zu ermöglichen. Diese Technologien nutzen wir außerdem, um Ergebnisse zu messen und zu verstehen, woher unsere Besucher kommen oder um unsere Website weiter zu entwickeln. Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

COOKIE-EINSTELLUNGEN

Hier findest Du eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Du kannst Deine Einwilligung zu allen Cookies geben oder Dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen. Informationen dazu, wie wir mit Deinen Daten umgeht, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

ESSENZIELL

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Google Tag Manager

Cookie von Google zur Steuerung der erweiterten Script- und Ereignisbehandlung. Weitere Informationen findest du hier https://policies.google.com/privacy?hl=de