Erfolgreiche Investment-Strategie – das unsichtbare Geheimrezept

17 Hände, die

Jeder will es: das perfekte Investment. Nun haben wir eine gute und eine schlechte Nachricht. Die schlechte zuerst: Leider gibt es kein einfaches und einheitliches Standard-Produkt, das jeden reich macht. Aber die gute Nachricht: wir wissen, wie wir Euer persönliches Erfolgskonzept erstellen! Dabei gibt es eine unsichtbare Komponente, die den Unterschied ausmacht, aber die sehr viele nicht ausreichend berücksichtigen.

 

Habt Ihr Euch schon mal getraut, bei Starbucks einen Kaffee zu bestellen? Einfach einen Kaffee? Dann werdet Ihr mindestens ein oder zwei Rückfragen erhalten, wie genau Ihr Euren Kaffee gerne hättet: Filter oder Americano, schwarz oder mit Milch und / oder Zucker, welche Größe? Denn am Ende schreibt der Barrista auf den Kaffeebecher Euren Namen, weil es Euer Kaffee sein soll – zubereitet nach exakt Euren Wünschen.

One size fits no-one

Nun stellt Euch vor, Ihr ordert keinen Kaffee, sondern Euren Vermögensaufbau. Also trefft Euch mit Eurem Berater, er nimmt Eure Bestellung auf und hat zwei Fragen: „Sicherheit oder Chance?“ und „Wie viel Monatsbeitrag?“ Es gibt mehrere Punkte, bei denen Euch während der Vermögensberatung die Alarmglocken angehen könnten. Wenn Euer Finanzberater nur ähnlich viele Möglichkeiten der Personalisierung anbietet wie Euer Kaffeeverkäufer, ist das sicher einer dieser Momente.

Bei der finanziellen Planung Eurer Zukunft geht es schließlich nicht einfach um einen Koffeinschub to go. Nein, es geht um Eure Lebensqualität, Freiheit und die Erfüllung Eurer Träume. Dies erfordert ein maßgeschneidertes Konzept mit einem maximalen Grad an Individualität. Die 60jährige Oma Erna, die 500.000 Euro Vermögen hat, verfolgt doch wahrscheinlich andere Ziele als ein 23jähriger Berufseinsteiger. Dummerweise kann der Vertreter, der fest an eine einzige Versicherung gebunden ist, nur zwischen einer begrenzten Anzahl an Produkten auswählen.

Er hat gesagt, er kommt wieder

Es gibt lediglich eine Sache, die mindestens genauso unvorteilhaft für Euch ist wie eine kleine Auswahl – und zwar ein fehlgeleitetes Anreizsystem! Viele Vermittler verdienen nämlich ihr Geld mit schnellen Abschlüssen statt durch eine langfristige Betreuung und Begleitung auf Ihrem Weg.

Nach dem Verkauf wird solch ein Vertreter Euch vielleicht versprechen, einmal im Jahr mit Euch über die Entwicklung Eurer Altersvorsorge zu sprechen. Leider werdet Ihr wahrscheinlich sehr lange auf diesen Tag warten. So wie Frauen in klischeehaften Filmen auf die Rückkehr ihrer Männer hoffen, die angeblich nur kurz Zigaretten holen.

Wie ein Steuerberater

Deshalb setzen wir bei CAPRI CONSULT auf eine kundenorientierte Vergütung in Kombination mit einem breit gefächerten Spektrum an Investitionsmöglichkeiten. Im Klartext bedeutet dies: Wir leben nicht von den Provisionen, die uns Produktanbieter für den Verkauf zahlen. Sondern wir bekommen unser Geld von Euch, unseren Kunden. Für eine ausführliche Beratung nach Euren Interessen.

Wenn Euch das alles zu sehr nach weich gespülter Werbesprache klingt, habt Ihr hier einen einfachen Vergleich: Wir werden bezahlt wie ein Steuerberater. Abhängig von der geleisteten Tätigkeit lassen wir uns stündlich oder volumenbezogen vergüten.

Wovon alles abhängt

Und so, wie Euer Steuerberater nicht nach einer Steuererklärung aus Eurem Leben verschwindet, sondern Euch über die Jahre begleitet, so stehen auch wir bei CAPRI CONSULT langfristig und verlässlich an Eurer Seite. Vorausgesetzt natürlich, dass Ihr Euch bei uns wohlfühlt. Das wollen wir unbedingt sicherstellen. Dabei denken wir aber nicht an die alten Vertriebstricks, wie Heißgetränke zu servieren, um unterbewusst ein Gefühl von Sympathie und Gemütlichkeit zu erzeugen.

Vielmehr tun wir etwas, das die wenigsten gründlich genug tun: Wir definieren Eure Komfortzone. Und zwar mit einer bewährten und zuverlässigen Risikotyp-Analyse. Unsere Aufgabe ist es, gemeinsam mit Euch herauszufinden, wie weit Ihr bereit seid, überschaubare Risiken einzugehen, um entsprechende Renditen zu erwirtschaften. Bei der maßgeschneiderten Investment-Strategie ist diese Risikotyp-Analyse das Maßband, von dem alles abhängt. Und es geht weit hinaus über die Standard-Frage „Sicherheit oder Chance?“

Weder Trump noch Zirkus-Clown

Mit der Risiko-Einschätzung ist es nämlich so, wie mit der Bestimmung der Krawattenlänge. Ist sie so kurz wie beim Zirkus-Clown oder hängt sie so weit herunter wie bei Donald Trump, sieht beides bescheiden aus. Wenn wir Eure Risikobereitschaft unterschreiten, verliert Ihr unnötig die Chance auf höhere Gewinne. Wenn wir sie überschreiten, könnt Ihr nachts nicht mehr in Ruhe schlafen. Beide Szenarien würden irgendwann zum Ende Eures Investments führen.

Daher ermitteln wir Euren individuellen Risikotyp und natürlich auch Eure finanzielle Situation sowie Eure genauen finanziellen Ziele – geordnet nach Prioritäten. Darauf basierend erstellen wir Euer persönliches Investment-Konzept. Die Themen dafür reichen von Fonds über Immobilien zum Vermögensaufbau bis hin zu Versicherungsprodukten, um biometrische Risiken abzufedern und Garantien zu realisieren.

Wenn Ihr also Euren Vermögensaufbau am liebsten besser auf Euch abgestimmt hättet als Euren Kaffee, ruft uns gern an!

Interesse geweckt?

Kontaktiere uns gern

Diskutiere mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert